Bei Verkehrsunfall auf der L30 schwer verletzt

Artikel bitte bewerten

37-jähriger bei Unfall auf der L30 schwer verletzt

Bergen (ots/DAS) – Schwere Verletzungen erlitt ein 37 Jahre alter Fahrer eines VW Polo bei einem schweren Unfall auf der L30 am späten Mittwochabend. Wie die Polizei mitteile, war der Mann auf der L30 von Samtens kommend in Richtung Garz unterwegs. Auf Höhe des Abzweiges Poseritz kam der PKW in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Bordstein und überschlug sich.

Das Fahrzeug kam in der Folge auf der Fahrbahn, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Bei dem Unfall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik nach Stralsund verbracht. Rettungssanitäter stellten Atemalkoholgeruch beim Fahrzeugführer fest. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

Unfall Handewitt
Unfall Handewitt
Unfall Owingen
Unfall Owingen
Unfall Handewitt
Unfall Martfeld
Unfall Salzgitter
Unfall Salzgitter
Unfall Oberkirch-Ödsbach
Unfall Oberkirch-Ödsbach
Tödlicher Unfall A3
Unfall Nordenham
Unfall Freimersheim
Unfall Freimersheim
Unfall L180
Unfall Wedel
Unfall Salzgitter
Unfall Remshalden
Unfall Handewitt
Unfall Wildeshausen
Unfall Handewitt
Unfall Norken
Unfall Visbek
Unfall Wutöschinge
Mord Niederkrüchten
Mord Niederkrüchten
Mord Niederkrüchten
Mord Dortmund-Scharnhorst
Mord Hechingen
Mord Hechingen
Mord Niederkrüchten
Mordversuch Höxter
%d Bloggern gefällt das:
Tödlicher Unfall A3
Unfall Rohrdorf Fahrer lebensgefährlich verletzt

Artikel bitte bewerten Unfall Rohrdorf – 56-jähriger verliert Kontrolle über seinen Pkw – Nach Überschlag lebensgefährlich verletzt Unfall Rohrdorf /Calw...

Schließen