Explosion Zwickau

Explosion Zwickau – Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren schwer verletzt

Zwickau (ots/DAS) – Bei einer Explosion Zwickau einer Sprayflasche wurden am Mittwochnachmittag zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren schwer verletzt. Wie die örtliche Polizei mitteile, brachen die beiden jungen Menschen in eine ehemalige Schwimmhalle in der Flurstraße in Zwickau ein. Nach dem Einbruch zündeten die beiden eine Sprayflasche an, die dann explodierte. Die beiden wurden dabei sehr schwer verletzt.

Die beiden hatten eine Sprayflasche angezündet die dann explodierte

Der Jüngere der beiden wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Leipzig geflogen. Während der Ältere in ein Krankenhaus in Zwickau gebracht wurde. Am dem Gebäude entstand nur geringer Sachschaden. Die Feuerwehr war mit acht Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlung.