Explosion Zwickau

Artikel bitte bewerten

Explosion Zwickau – Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren schwer verletzt

Zwickau (ots/DAS) – Bei einer Explosion Zwickau einer Sprayflasche wurden am Mittwochnachmittag zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren schwer verletzt. Wie die örtliche Polizei mitteile, brachen die beiden jungen Menschen in eine ehemalige Schwimmhalle in der Flurstraße in Zwickau ein. Nach dem Einbruch zündeten die beiden eine Sprayflasche an, die dann explodierte. Die beiden wurden dabei sehr schwer verletzt.

Die beiden hatten eine Sprayflasche angezündet die dann explodierte

Der Jüngere der beiden wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Leipzig geflogen. Während der Ältere in ein Krankenhaus in Zwickau gebracht wurde. Am dem Gebäude entstand nur geringer Sachschaden. Die Feuerwehr war mit acht Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlung.

Kommentar verfassen

Unfall Ertingen
Unfall Ertingen
Unfall Stolzenau
Unfall Stolzenau
Unfall Schwabach
Unfall Schwabach
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Salzhemmendorf
Unfall Pfullingen
Unfall Ertingen
Unfall Lampertheim Biker stirbt bei Kollision mit Traktor
Unfall Stolzenau
Tödlicher Motorradunfall Germaringen
Unfall Stolzenau
Unfall Halternam See – Zwei Schwerverletzte bei Kollision
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Altensteig 39-jähriger lebensgefährlich verletzt
Flüchtling vergewaltigt Frau Künzelsau
Schwerer Unfall Brüel
Unfall Meinersen
Unfall Meinersen
Mord Eching
Mord Eching
Mord Eching
Mord Klein Hehlen
Mord Eching
Mord Hardegsen
Mord Eching
Mord Freiburg-Lehen