Flugzeugabsturz Auerbach

Flugzeugabsturz Auerbach – Ultraleichtflugzeug geht in Flammen auf – Pilot leicht verletzt

Flugzeugabsturz Auerbach/Auerbach (ots/DAS) – Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 61-jähriger Pilot einer Ultraleichtflugzeugs bei einem Flugzeugabsturz Auerbach (Vogtlandkreis) am Donnerstagnachmittag auf dem Flugplatz in Auerbach. Wie die Polizei mitteilte, kam das Flugzeug beim Start von der Bahn ab, überschlug sich und fing Feuer.

Der Pilot konnte sich vor den Flammen retten und musste ambulant behandelt werden. Weitere Personen waren nicht beteiligt bzw. wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Das Flugzeug brannte vollständig aus. Die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst waren vor Ort.Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Absturzursache aufgenommen.

Eine Piper PA-28RT-201 Arrow IV startet an einem sehr windigen Tag vom Flugplatz Auerbach auf der Runway 19. Mehr Videos gibt es auf Luftfahrt im Vogtland.

Kommentar verfassen

Unfall Ertingen
Unfall Ertingen
Unfall Stolzenau
Unfall Stolzenau
Unfall Schwabach
Unfall Schwabach
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Salzhemmendorf
Unfall Pfullingen
Unfall Ertingen
Unfall Lampertheim Biker stirbt bei Kollision mit Traktor
Unfall Stolzenau
Tödlicher Motorradunfall Germaringen
Unfall Stolzenau
Unfall Halternam See – Zwei Schwerverletzte bei Kollision
Unfall Wiehl Alperbrück
Unfall Altensteig 39-jähriger lebensgefährlich verletzt
Flüchtling vergewaltigt Frau Künzelsau
Schwerer Unfall Brüel
Unfall Meinersen
Unfall Meinersen
Mord Eching
Mord Eching
Mord Eching
Mord Klein Hehlen
Mord Eching
Mord Hardegsen
Mord Eching
Mord Freiburg-Lehen