Tag: im

Brand im Bordell Lady Corner in Detmold

Lippe/Detmold (ots) – In der Nacht zu Donnerstag meldeten Zeugen der Feuerwehr Detmold einen Brand in dem zur Zeit nichtbetriebenen Bordell, “Lady Corner”, an der Hornschen Straße 306 in Detmold-Schönemark.Die Feuerwehr Detmold konnte mit starken Kräften den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Mehr Lesen

Ex-Justizministerin Zypries will mehr Redezeit für Opposition im Bundestag

 Foto: Brigitte Zypries, Deutscher Bundestag / photothek/Thomas Koehler,  Text: über dts Nachrichtenagentur


Foto: Brigitte Zypries, Deutscher Bundestag / photothek/Thomas Koehler, Text: über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die frühere SPD-Justizministerin Brigitte Zypries hat sich im Falle einer Großen Koalition für mehr Redezeit der Opposition im Bundestag ausgesprochen. “Der Grundsatz der Spiegelbildlichkeit, wonach sich die Parlamentsmehrheit in der Besetzung der Ausschüsse abbildet, kann für die Redezeit meines Erachtens nicht gelten”, sagte Zypries der “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe). Mehr Lesen

Sibirischer Tiger tötet Tierpfleger im Allwetterzoo Münster

Münster (ots/DAS) – Am Donnerstagnachmittag fiel ein sibirischer Tiger im Gehege des Allwetterzoos Münster einen Tierpfleger an und verletzte ihn tödlich. Zur Fütterung verlassen die Tiger das Auslaufgehege und befinden sich in Käfigen außerhalb des Geheges. Der 56-jährige Tierpfleger aus Münster betrat das verlassene Gehege, um es zu reinigen. Mehr Lesen

POL-HG: Tödlicher Verkehrsunfall im Köpperner Tal

Bitte den Artikel hier Mehr Lesen

Jede dritte junge Frau hat schon im Smartphone des Partners geschnüffelt

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Laut einer Umfrage im Auftrag der Zeitschrift “Petra” haben 35 Prozent der deutschen Frauen zwischen 25 und 40 Jahren schon mal im Posteingang des Smartphones ihres Partners geschnüffelt. Auf die Frage, ob der Partner im Gegenzug ihre Nachrichten lesen dürfe, antworteten über die Hälfte (51 Prozent) der befragten Frauen mit Nein, 33 Prozent der Frauen war es egal und 14 Prozent hätten kein Problem damit, wenn der eigene Posteingang vom Partner mitverfolgt werden würde. Mehr Lesen