Tag: Landkreis

Tödlicher Unfall Landkreis Vorpommern-Greifswald

Unfall Landkreis Vorpommern-Greifswald /Bild:Polizeistreife im Einsatz (Symbolfoto)@pixelio.deNeubrandenburg (ots/DAS) – Bei einem tragischen Unfall Landkreis Vorpommern-Greifswald am Mittwochabend auf der Bundesstrasse 109, zwischen Ziehten und Klein Bünzow, erlitt ein 22 Jahre alter Autofahrer tödliche Verletzungen. Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte, war der junge Mann mit seinem Nissan am Mittwochabend auf der B109, zwischen den Ortschaften Ziehten und Klein Bünzow, aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekomme. Dabei kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand stehenden Straßenbaum.

Unfall Landkreis Vorpommern-Greifswald – Mit Straßenbaum kollidiert

Der 22-jährige Fahrer, der sich allein im PKW befand, erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in der Höhe von etwa 12.000 Euro. Die B 109 ist zurzeit voll gesperrt.

Zwei Junge Frauen sterben bei Unfall zwischen Süseler Baum und Neustadt in Holstein

Lübeck (ots/DAS) – Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Landesstraße 309, zwischen Süseler Baum und Neustadt in Holstein (Landkreis Ostholstein), wurden zwei junge Frauen tödlich verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 19-jährige Autofahrerin zusammen mit ihrer 17-jährigen Beifahrerin in einem Renault Twingo vom Süseler Baum kommend nach Neustadt. In einer leichten Kurve geriet der Wagen auf der regennassen Fahrbahn offensichtlich ins Schlingern und prallte auf den entgegenkommenden VW Touareg. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge von der Straße ab und fuhren in den dortigen Graben. Mehr Lesen

Frau auf einem Fahrradweg zwischen Horst und Itzehoe von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt

Bild:Polizeisperrband/pgm@pixelio.de

Mord Reißig

Landkreis Steinburg (ots) – Am Sonnabend, dem 3. August, ist eine junge Frau, die auf ihrem Fahrrad unterwegs war, von einem Unbekannten angegriffen worden. Dabei wurde sie erheblich verletzt. Die Frau war morgens zwischen drei und vier Uhr auf dem Heimweg und benutzte den Fahrradweg zwischen Horst und Itzehoe entlang der Landesstraße 100 im Bereich Fegefeuer/Oberreihe. Mehr Lesen

Vater erfasst seinen Sohn beim Rückwärtsfahren im Landkreis Dithmarschen

Landkreis Dithmarschen (ots/DAS) – Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Donnerstagabend wurde ein zweijähriger Junge schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hat ein 37-jähriger Mann aus Baden-Württemberg beim Rückwärtsfahren mit seinem Auto den Jungen erfasst. Polizeilichen Kenntnissen zufolge hatte der Vater sein Auto zunächst vor der Campinganlage abgestellt und wollte es später an den dafür vorgesehenen Ort bringen.Dazu fuhr er den Wagen in Schrittgeschwindigkeit auf der Zufahrtsstraße in Richtung der vorgesehenen Stelle. Mit auf den Weg machten sich auch die Frau des Mannes zu Fuß und das gemeinsame Kind auf einem Laufrad – und das entfernte sich dem Vernehmen nach auf dem Laufrad sehr schnell, so dass zwischen Mutter und Kind schon bald kein Sichtkontakt mehr war. Mehr Lesen

Ein Toter bei Unfall im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Ziesar (ots/DAS) – Ein Polizeibeamter bemerkte, als er auf der B107 unterwegs war, dass ein PKW gegen einen Baum gefahren war. Als er erste Hilfe leisten wollte, sah er, wie der Fahrer in seinem VW Golf eingeklemmt und bewusstlos war. Der Beamte informierte sofort die Rettungskräfte und die Polizei. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Auto befreien. Der Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle geflogen, weshalb während der Rettungsmaßnahmen die Bundesstraße komplett gesperrt werde musste. Der Verunfallte wurde danach mit dem Rettungshubschrauber ein Klinikum geflogen. Im Klinikum erlag er am Nachmittag seinen Verletzungen. Mehr Lesen