Schlagwort-Archiv: Nachrichten aus deiner Stadt

Giftiges Wasser in Fukushima: Japan ruft Gefahrenstufe 3 aus

Tokio (dts Nachrichtenagentur) – Wegen des am havarierten Atomkraftwerk Fukushima austretenden giftigen Wassers hat Japans Atomaufsichtsbehörde NRA am Mittwoch die vom AKW ausgehende Gefahr auf Störfall-Stufe drei von sieben eingeordnet. Wie japanische Medien berichten, habe sich die NRA zur Anhebung um zwei Stufen entschlossen, nachdem der Kraftwerksbetreiber Tepco bekanntgegeben hatte, dass insgesamt rund 300 Tonnen hochradioaktives Wasser aus einem der Stahltanks austreten. Stufe Drei auf der Internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse (INES) verweist auf einen “ernsten Störfall”.

Das AKW Fukushima ist infolge eines Tsunamis und eines Erdbebens im Jahre 2011 größtenteils zerstört.

Umfrage: 38 Prozent der Single-Frauen gehen bei Partnersuche keine Kompromisse ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 38 Prozent der deutschen Single-Frauen gehen bei der Partnersuche keine Kompromisse ein. Bei Single-Frauen mit Hochschulabschluss sind es sogar 45 Prozent, wie eine Umfrage der Online-Partnervermittlung “ElitePartner” ergab. Neben den hohen Ansprüchen gaben viele der befragten Frauen an, dass die Bindungsphobie der Männer für ihren Single-Status verantwortlich ist.

30 Prozent der weiblichen Befragten sagten, dass eine Beziehungsanbahnung an bindungsunwilligen Männern scheitere. Bei den Männern ist einer der wichtigsten Gründe für das Solo-Dasein ihre Schüchternheit: 40 Prozent sagen, dass sie schüchtern sind und nur wenig neue Menschen kennenlernen. Zudem sagten 32 Prozent der befragten Männer, dass ihr Beruf ihnen derzeit wichtiger sei als eine Beziehung und sie deshalb Single seien.

Studie: Deutsche geben immer weniger für ihre Hochzeit aus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Für ihre Hochzeit nehmen die Deutschen immer weniger Geld in die Hand. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der CreditPlus Bank AG. Nicht einmal ein Viertel aller Bundesbürger möchte demnach 5.000 Euro oder mehr in die Hochzeit investieren. Damit ist die Bereitschaft, sich das Fest der Feste ordentlich etwas kosten zu lassen, im Vergleich zum Vorjahr signifikant gesunken.

Die Umfrage zeigt, dass die Bereitschaft, für seine Hochzeit einen hohen finanziellen Aufwand zu betreiben, bei den jungen Bundesbürgern am höchsten ist. Fast jeder Dritte zwischen 18 und 24 Jahren gibt an, einen Geldbetrag von 5.000 bis 10.000 Euro in die Hand nehmen zu wollen, wenn es um das Heiraten geht. Bei den 25- bis 34-Jährigen ist es immerhin jeder Vierte. Doch schon ab 35 Jahren ist diese Summe nur noch für 15 Prozent akzeptabel.

Nachrichten Wiesbaden – Müllmänner finden Toten in Großraummülltonne

Müllabfuhr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Müllabfuhr, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Mitarbeiter der Wiesbadener Entsorgungsbetriebe haben am Donnerstagmorgen einen Toten in einer Großraummülltonne gefunden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Die männliche Leiche konnte bisher noch nicht identifiziert werden.

Nach dem Auffinden wurde unmittelbar eine Leichenschau durchgeführt, bei der festgestellt wurde, dass der Mann eines natürlichen Todes gestorben sei. Dem ersten Anschein nach stamme der Mann aus einem sozial schwachen Milieu. Die weiteren Ermittlungen der Polizei zur Herkunft und Identität des Verstorbenen dauern an.

Nachrichten Rösrath – Vier Einbrüche in Kindergärten

Aktuelle Nachrichten Rösrath (ots/DAS) – Im Laufe des Mittwochs wurden gleich vier Einbrüche in Kindergärten bekannt und angezeigt. Aufgrund der Tatorte gehen die Ermittler zurzeit davon aus, dass alle Straftaten von denselben Tätern begangen wurden. Die Taten wurden Montagabend oder in der Nacht zu Dienstag begangen. Wie die Polizei mitteilte, wurde etwa im Schulweg ein Fenster aufgehebelt, die verschiedenen Innenräume betreten, eine Geldkassette geknackt und etwas Bargeld und eine Digitalkamera gestohlen. Auch im Dammelsfurther Weg hebelten die Unbekannten ein Fenster auf. Hier entdeckten sie in einem Raum eine Spardose, die sie öffneten und das Bargeld mitnahmen. Weiterlesen

Unfall Gifhorn//Bild:Polizeibeamte im Einsatz/xafia@pixelio.denfall Lemgo/Bild:Polizeibeamte im Einsatz/xafia@pixelio.de

Nachrichten Landau – Rentner greift Polizisten mit einem Messer an – Polizist schiesst 74-jährigen ins Bein

Aktuelle Nachrichten Landau (ots/DAS) – Wie das Polizeipräsidiums Rheinpfalz und der Staatsanwaltschaft Landau in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten, kam es am Montagabend zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch, wodurch ein 74-jähriger Mann, der einen Polizisten angriff, verletzt wurde. Zwei Beamte der Polizeiinspektion Landau wurden in die Wohnung des späteren Verletzten gerufen, da dieser Selbstmordabsichten geäußert haben soll. Weiterlesen

Nachrichten Detmold-Heidenoldendorf – Raub auf Postfiliale

Aktuelle Nachrichten Lippe/Detmold-Heidenoldendorf (ots) – Montagnachmittag betrat ein Mann ein Lebensmittelgeschäft am Landertweg, dass auch als Postfiliale genutzt wird. Zu dieser Zeit befand sich eine Mitarbeiterin allein in dem Geschäft. Weiterlesen

Nachrichten Unfall Bedburg – Zwei Schüler verletzt

Aktuelle Nachrichten Bedburg (ots/DAS) – Am Dienstagmorgen waren zwei Geschwister auf dem Schulweg auf der Straße Lipper Berg in Bedburg (Rhein-Erft-Kreis) unterwegs. Ein 48-Jähriger bog nach eigenen Angaben mit seinem Wagen bei Grünlicht von der Straße Lipper Berg nach links in die Lindenstraße ab. Weiterlesen

Nachrichten Lüxheim – Geldkassetten geklaut

Aktuelle Nachrichten Vettweiß/Lüxheim (ots/DAS) – In der Nacht zum Dienstag stiegen bisher unbekannte Diebe in die Büroräume eines Betriebs in der Ortschaft Lüxheim ein. Sie entwendeten Bargeld und Schecks aus einer verschlossenen Kassette. Weiterlesen

Unfall Gifhorn//Bild:Polizeibeamte im Einsatz/xafia@pixelio.denfall Lemgo/Bild:Polizeibeamte im Einsatz/xafia@pixelio.de

Nachrichten Düren – Handys und Tablet-PC´s gestohlen

Aktuelle Nachrichten Düren (ots/DAS) – Zahlreiche mobile Kommunikationsgeräte wurden in der Nacht zum Dienstag bei einem Blitzeinbruch in den Shop eines Telefonanbieters in der Innenstadt entwendet. Wie die Polizei mitteilte, suchten die Täter das auf Kommunikationsgeräte spezialisierte Ladenlokal des geschädigten Mobilfunkanbieters in der Kölnstraße auf und zerschlugen mit Brachialgewalt den Glasflügel einer Eingangstür. Womit, das ist derzeit nicht bekannt. Dann sprinteten sie in das Geschäft und rafften zusammen, was an Ausstellungsstücken greifbar war. Weiterlesen