Tag: umfrage

Wirtschaft Umfrage: Deutsche sehen Wirtschaftsentwicklung pessimistisch

Wirtschaft Umfrage

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Umfrage: Deutsche sehen Wirtschaftsentwicklung pessimistisch,
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutschen blicken mehrheitlich pessimistisch in die nahe Zukunft. Wie eine Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin “Focus” ergab, gehen 52 Prozent davon aus, dass sich die wirtschaftliche Lage in Deutschland im kommenden Jahr verschlechtern wird. 32 Prozent der Befragten würden hingegen davon ausgehen, dass sich die Wirtschaftslage in den nächsten zwölf Monaten verbessern wird.

Wirtschaft Umfrage Deutsche blicken pessimistisch in die Zukunft

Zwölf Prozent rechnen nicht mit einer Veränderung, hieß es weiter. Insbesondere Anhänger der Partei AfD sehen die Wirtschaftsaussichten den Angaben zufolge pessimistisch (77 Prozent), im Lager der Linkspartei sollen es 64 Prozent sein. Auch bei den Anhängern der Grünen sei der Anteil der Pessimisten mit 55 Prozent überdurchschnittlich hoch. Im Lager der SPD gingen 52 Prozent davon aus, dass sich die Wirtschaftslage verschlechtert, in dem der Union 48 Prozent und in dem der FDP 33 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte am 20. und 21. August für “Focus” 1.006 repräsentativ ausgewählte Personen.

Umfrage: FDP legt nach Lindner-Wahl leicht zu

Umfrage/Foto: Christian Lindner, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP hat nach der Wahl von Christian Lindner zum neuen Parteivorsitzenden in der Gunst der Wähler leicht hinzugewonnen. Die Freidemokraten verbessern sich im aktuellen “Stern”-RTL-Wahltrend um einen Prozentpunkt auf nun vier Prozent. In der Umfrage, die vor Bekanntgabe des Mitgliederentscheids der SPD und der Ministerriege der Großen Koalition erhoben wurde, sinkt die Union um einen Punkt auf 42 Prozent, die SPD stagniert bei 24 Prozent. Mehr Lesen

Umfrage: Drei Viertel aller Deutschen nutzen das Internet

Foto: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Internet wird laut einer Umfrage von 75 Prozent der Bundesbürger genutzt. Jüngere Menschen nutzen das weltweite Datennetz laut der Umfrage, die im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom unter 1.000 Personen ab 14 Jahren durchgeführt wurde, dreimal häufiger als die älteren Menschen in Deutschland: Mehr Lesen

Umfrage: Immer weniger Deutsche rauchen

Zigarette, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Zigarette, über dts Nachrichtenagentur

Baierbrunn (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der rauchenden Bundesbürger wird laut einer Umfrage immer kleiner. Mit 28,1 Prozent bezeichneten sich in einer Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals “www.apotheken-umschau.de” nicht einmal drei von zehn der Befragten als Raucher. Demgegenüber stehen 71,8 Prozent der Umfrageteilnehmer, die nach eigenen Angaben Nichtraucher sind.

Dabei hat etwas weniger als die Hälfte der Befragten noch nie eine Zigarette, einen Zigarillo oder eine Pfeife geraucht. Bei ungefähr einem Viertel handelt es sich um ehemalige Raucher, die das Laster inzwischen aufgegeben haben. Die meisten Raucher gibt es laut der Umfrage bei den Männern im Alter zwischen 20 und 29 Jahren: In dieser Altersgruppe raucht mit 48,4 Prozent fast jeder Zweite. 91,7 Prozent der über 70-Jährigen gaben hingegen an, nicht zu rauchen.

Umfrage: Mehrheit der Schweizer Anwohner von Windkraftanlagen fühlt sich nicht gestört

Windräder, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Windräder, über dts Nachrichtenagentur

Zürich (dts Nachrichtenagentur) – Laut einer Umfrage fühlen sich rund drei Viertel der Anwohner von Windkraftanlagen in der Schweiz nicht oder nur geringfügig durch die Windräder gestört. Wie eine Studie im Auftrag des eidgenössischen Bundesamts für Energie (BFE) zeigt, nimmt mit 18 Prozent fast jeder fünfte der etwa 470 Befragten die Windräder als Belästigung wahr. Mehr Lesen