Tödlicher Motorradunfall Singen

Tödlicher Motorradunfall Singen – Biker verliert in einer Rechtskurve auf der Kreisstraße 6157 die Kontrolle über siene Maschine und kollidiert frontal mit einem Baum – 33-jähriger verletzt sich dabei tödlich

Tödlicher Motorradunfall Singen/ Polizeipräsidium Konstanz (ots) – Am Mittwochnachmittag befuhr ein 33 jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße 6157 von Bohlingen in Fahrtrichtung Singen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Motorradfahrer am Ende einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr noch etwa 40 Meter neben der Fahrbahn weiter und kollidierte dann frontal mit einem Baum. Durch den Aufprall erlitt der Motorradfahrer schwerste Kopfverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Direkte Unfallzeugen sind bisher nicht bekannt. Der tödlich verletzte Motorradfahrer wurde erst gegen 19.45 Uhr durch einen anderen Verkehrsteilnehmer am Unfallort entdecket, welcher unverzüglich die Rettungskräfte verständigte. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen. Am Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 10´000 Euro.