Tödlicher Verkehrsunfall A4 Hainichen

Tödlicher Verkehrsunfall A4 Hainichen – Auto rast gegen Lastwagen auf dem Parkplatz „Rossauer Wald“ auf der Autobahn A4 – Drei Männer kommen ums Leben

Tödlicher Verkehrsunfall A4 Hainichen / Revierbereich Mittweida (ots/DAS) – Drei Tote Männer und ein Schwerverletzter Fahrer und eine leicht Verletzte LKW-Fahrerin sind die Bilanz eines schrecklichen Verkehrsunfalls nahe Hainichen auf der A4 im Landkreis Mittelsachsen. Wie die Polizei in Mittweida mitteilte, war ein mit vier Personen besetzter Opel auf der genannten Autobahn in Fahrtrichtung Dresden unterwegs.  Dabei überholte der Opel einen vorausfahrenden Lastwagen und wollte auf den Parkplatz „Rossauer Wald“ einfahren und kollidierte dort mit einem haltenden LKW Scania.

Video auf Youtube zu dem tragischen Verkehrsunfall nahe Hainichen auf der A4 im Landkreis Mittelsachsen. Das Video stammt von der Freien Presse und wurde auf deren Channel veröffentlicht.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten drei männlichen Insassen im Opel tödliche und der Fahrer schwere Verletzungen. Während die Fahrerin des LKW leichte Blessuren davon trug. In Folge des Unfalls musste die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt werden. Erst gegen 7:30 Uhr konnte die linke Fahrspur für den Verkehr nach dem Tödlicher Verkehrsunfall A4 Hainichen wieder freigegeben werden.