Die richtige Software finden – der praktische Ratgeber

Die richtige Software finden – der praktische Ratgeber

Software – Wenn Sie einen Desktop- oder Laptop-Computer haben, müssen Sie eine Anwendung herunterladen, um auf bestimmte Funktionen zugreifen zu können.

Software: kostenlos oder bezahlt?

Wenn man eine Anwendung erwerben möchte, ist es schwierig, die richtige Anwendung zu wählen, und es stellt sich oft die Frage, ob man sich für freie oder bezahlte Programme entscheidet.

Die Wahl einer kostenlosen oder kostenpflichtigen Software hängt davon ab:

  • die Art der Anwendung, die Sie installieren möchten,
  • die Erwartungen und den Nutzen, den wir davon haben werden.

Freie Software: oft sehr gute Anwendungen

software

Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte,sind freie Programme nicht nur eine eingeschränkte Version von bezahlter Anwendungen.

Freie Software kann sehr leistungsfähig sein und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Einige Kategorien von Anwendungen existieren fast nur in freier Software, wie z.B. Internet Browser und Instant Messaging.

Aber wir müssen vorsichtig sein, denn oft präsentieren wir als freie Software einige Testversionen von kostenpflichtiger Software.

Es ist daher notwendig, zwischen diesen verschiedenen Programmen zu unterscheiden:

  • Programmtypen Merkmale Beispiele
  • Kostenlose Software (Freeware)
  • Freie Anwendungen, die von ihrem Schöpfer zur Verfügung gestellt wird.
  • Die Nutzung ist daher kostenlos und unbegrenzt.

Skype, Paint.net

Eine gratis Anwendung ist eine Anwendung, deren Nutzung natürlich auf für Anfänger kostenlos ist, deren Lizenz aber auch die Modifikation und Verbreitung der Software erlaubt. Mozilla Firefox, Mozilla Thunderbird, OpenOffice, Gimp

Open-Source-Software

Programme, deren Nutzung kostenlos ist, für die der Benutzer jedoch Zugang zum Quellcode hat und die er daher modifizieren, abgeleitete Anwendungen erstellen und frei weitergeben kann.
Einige Open-Source-Lizenzen enthalten auch freie Software.

Kostenlose Testsoftware (Shareware)

Software, die in einem bestimmten Zeitraum kostenlos genutzt werden kann.
Nach diesem Zeitraum (in der Regel 30 Tage) müssen Sie entweder eine Lizenz von der Anwendung erwerben oder sie von Ihrem Computer entfernen.

Video- und Audio-Wiedergabesoftware
Pay Software:  Software zu erschwinglichen Preisen

Um kostenpflichtige Software nutzen zu können, müssen Sie Ihre Lizenz bezahlen.

Bezahlte Anwendungen kann einige Leute wegen ihres Preises erschrecken. Sie sollten jedoch wissen, dass viele Anwendungen zu erschwinglichen Preisen verkauft wird.

Der Preis der bezahlten Software variiert hauptsächlich nach:

  • der Kategorie Software,
  • die Art derAnwendung;
  • die Komplexität des Ganzen.

Wenn Sie bezahlte Anwendung kaufen, erhalten Sie eine Lizenznummer, mit der der Herausgeber Sie im Falle eines Problems identifizieren und nachweisen kann, dass Sie die Software erworben haben.

Bezahlte Software bietet oft komplette Software, die regelmäßig aktualisiert wird und die Bedürfnisse von Fachleuten in bestimmten Bereichen erfüllt.

Einzelpersonen und Fachleute neigen dazu, bezahlte Software in den folgenden Kategorien zu kaufen:

  • Antivirus,
  • Büroautomation,
  • Zeichnungs-Grafik,
  • Kompatibilität – Verwaltung,
  • Büroautomation.

Vor dem Software Kuf haben Sie jedoch immer die Möglichkeit, diese kostenlos zu testen.

Aber achten Sie darauf, dass Sie nicht der Versuchung erliegen, sich illegal und kostenlos mit einem Crack bezahlte Software zu beschaffen. Das ist in der Tat eine Piraterie, die mit Strafen von einer einfachen Geldstrafe bis hin zu einer Gefängnisstrafe geahndet wird.

Herunterladen, Installieren und Entfernen von Software

Es ist möglich, eine bezahlte Software durch den Kauf einer CC oder DVD, aber mit der Entwicklung des Internets, ist es mehr und mehr üblich, seine kostenlose oder bezahlte Programme durch den Download direkt auf der Website des Herausgebers oder auf Websites des Herunterladens zu erhalten.

Downloads von Programmen und Anwendungen

Wenn Sie eine Software ausgewählt haben, müssen Sie die Version der Software gemäß :

  • Betriebssystem: Windows, Linux oder Mac. Aber auch die Betriebssystemversion (Vista, 7, Xp….)
  • Sprache (manchmal erfolgt die Wahl der Sprache bei der Installation).

Sie laden gerade eine Installationsdatei herunter. Es ist möglich, die Anwendung direkt aus dieser Datei zu installieren, aber auch diese Datei auf einer CD, einer externen Festplatte, einem USB-Stick zu speichern….
Um Ihre Anwendung zu installieren, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Anwendung: einfache Installation

  • Wählen Sie einen Zielordner für die Software (oft wird ein Standardordner vorgeschlagen),
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz auf Ihrem Computer haben, um die  Anwendung zu installieren,
    die Benutzerlizenz akzeptieren,
  • Wählen Sie die Sprache des Programms (falls dies noch nicht geschehen ist) und andere vorgeschlagene Optionen,
  • warten, bis alle Installationsschritte abgeschlossen sind,
  • Starten Sie den Computer neu.

Bei der Installation von Software wird oft eine Desktop-Verknüpfung angeboten, die Sie behalten können oder nicht.

Um die Software zu starten, können Sie die Desktop-Verknüpfung verwenden oder sie direkt in der Programmliste finden:

  • Startmenü – Programm – Anwendung-Name

Software-Entfernung

Wenn Sie keine Anwendungen mehr verwenden, wenn die Software nicht Ihren Erwartungen entspricht oder wenn Sie den Testzeitraum für das Programm, die Sie nicht erwerben möchten, überschritten haben, ist es am besten, sie zu löschen.

Um Software zu entfernen, müssen Sie die Funktion “Programme hinzufügen / entfernen” Ihres Betriebssystems durchlaufen:

  • Der Name dieser Funktion kann von Betriebssystem zu Betriebssystem variieren.
  • Beispiel: Unter Vista heißt es “Programme und Funktionen”.
  • In allen Fällen haben Sie Zugriff darauf über folgenden Pfad: Startmenü / Systemsteuerung,

Um ein Programm zu deinstallieren, wählen Sie es einfach in der Liste der Programme aus und klicken Sie auf “Deinstallieren”:

  • Es erscheint eine Bestätigungsmeldung, Sie müssen auf “Weiter” klicken,
  • Je nach Software können die Deinstallationsfenster variieren, so dass Sie jedes Mal auf “Weiter” oder “Weiter” klicken müssen,
  • Sobald die Anwendung deinstalliert ist, erscheint eine Meldung.

Wenn Sie dies nicht tun und einfach die Software in ihrem Ordner löschen, wird sie nicht korrekt gelöscht und das Betriebssystem kann durch Gewalt verlangsamt werden.

Verschiedene Kategorien von Software

Um sich in der Vielzahl der vorhandenenAnwendung zu identifizieren, wird die Anwendung in Kategorien eingeteilt, die sich auf ihre Verwendung beziehen.

So kann jeder leicht das geeignet Programm nach der Kategorie finden, in die sie fällt:

  1. Antivirus: umfasst alles, die mit der Verteidigung des Computers zusammenhängt. Antivirus kann daher auch Anti-Spam, Spyware,….
  2. Internet-Browser: Ein Browser ermöglicht den Zugriff auf das Internet. In dieser Kategorie sind verschiedene Webbrowser gruppiert.
  3. E-Mail: Zum Senden und Empfangen von E-Mails benötigen Sie eine E-Mail-Anwendungen, die auf Ihrem Computer installiert oder direkt im Internet verfügbar ist.
  4. Instant Messaging: Obwohl Windows Live Messenger die beliebteste Messaging-Software ist, gibt es viele andere Internet-Messaging-Lösungen mit unterschiedlichen Funktionen von einem zum anderen.
  5. Voice over IP: Mit der unverzichtbaren Skype-Software können Sie die andere Seite der Welt mit Voice over IP anrufen. Aber auch andere Software hat diese Technik entwickelt.
  6. Büroautomation: Was auch immer man von seinem Computer hat, man braucht immer eine oder mehrere Büroautomations-Anwendungen, wenn auch nur für die Bedürfnisse des täglichen Lebens.
  7. Audio-/Videowiedergabe: Mit immer leistungsfähigeren Computern und immer flüssigeren Internet-Netzwerken ist die Audio-/Videowiedergabe sehr verbreitet. Entdecken Sie die Audio/Video-Wiedergabesoftware.
  8. Foto : Fotos ansehen oder Fotos bearbeiten, bietet Ihnen enorme Möglichkeiten, angepasst an die Bedürfnisse aller.
  9. Zeichnen / Grafik: Zeichnung und Grafik beschränken sich nicht mehr nur auf Papier und Bleistift, sondern werden dank leistungsfähiger und vielfältiger Software zunehmend auch am Computer produziert.
  10. Mixing/Bearbeitung: Möchten Sie Ihre eigenen Mixe oder Videoschnitt erstellen? Mixing und Editing Anwendungen bietet außergewöhnliche Möglichkeiten zum Mischen und Editieren, ob für Einzelpersonen oder Profis.
  11. Buchhaltung/Verwaltung: Für ein Unternehmen oder für persönliche Konten erleichtert die Buchhaltung die Verwaltung und Abrechnung der Konten.
  12. Spiele: Computerspiele sind genauso leistungsstark und realistisch wie auf einer Konsole und richten sich an ein sehr breites Publikum, wobei die verschiedenen Spiele an die Erwartungen aller angepasst sind.
  13. Torrent: Der Torrent ermöglicht den Austausch von Dateien zwischen verschiedenen Benutzern und Computern. Abhängig von dem Dienstprogramm, das Sie haben, gibt es viele Torrent-Anwendungen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die richtige Software finden – der praktische Ratgeber

von aynix verbleibende Lesezeit: 5 min
0