LinkR.top - Dein Linkverzeichnis für den Underground!

Seine Jeans richtig waschen

Bitte teilen!

Sein Jeans richtig waschen

Wie wäscht man Jeans richtig, ohne sie zu beschädigen?

Schritt 1: Führen Sie die erste Wäsche richtig durch.
Schritt 2: Führen Sie das sorgfältige Waschen Ihrer Jeans durch.
Schritt 3: Reparieren Sie alle verursachten Schäden.

Sie haben Ihre Boyfriend Jeans sorgfältig ausgewählt und wollen nicht, dass aufeinanderfolgende Waschgänge sie beschädigen? Hier sind alle unsere Tipps, damit Ihre Jeans makellos bleibt, während Sie sie waschen.

1 Führen Sie die erste Wäsche richtig durch.

Bei der ersten Wäsche von Jeans müssen einige Regeln beachtet werden, um die Langlebigkeit zu optimieren:

Waschen Sie es einmal von selbst: Dann kann es abfließen, ohne an anderen Kleidungsstücken zu reiben.
Dann tauchen Sie es in ein Bad mit kaltem Wasser und weißem Essig: Dieser Vorgang fixiert die Farben.

  • Lassen Sie es mindestens 12 Stunden einweichen;
  • zähle ein Glas weißen Essig für jeden 1 Liter Wasser.

Hinweis: Sie können diese Vorgehensweise auch für Jeans anwenden, die nicht neu sind, aber verblassen.

2 Führen Sie ein sorgfältiges Waschen der Jeans durch.

Für die folgenden Waschgänge:

  • Wenn Sie Ihre Jeans in der Maschine waschen, legen Sie sie auf die Rückseite: Sie vermeiden weiße Streifen.
  • Erwägen Sie auch, ein Flüssigwaschmittel gegenüber einem Pulverwaschmittel zu wählen, immer um weiße Streifen zu vermeiden.
  • Achten Sie darauf, dass Sie in der Trommel nur Kleidung in der gleichen Farbe wie Ihre Jeans tragen, die ebenfalls aus strapazierfähigen Materialien besteht.
  • Wenn auf dem Etikett Ihrer Jeans nicht anders angegeben, bevorzugen Sie Zyklen bei 30 Grad und vermeiden Sie den Wäschetrockner, maximal 15 Minuten.

3 Reparieren Sie verursachte Schäden.

Trotz aller Bemühungen wurde Ihre Lieblingsjeans durch die Waschgänge beschädigt oder die willst deine Jeans reparieren? Keine Panik! Keine Panik! Hier sind die Lösungen, die Ihnen zur Verfügung stehen, um dies auszugleichen:

Wenn die Farben deiner Jeans anfangen zu verblassen:

  • Waschen Sie es mit einem Waschmittel oder einem Farbstoff, der seine Farben wiederbelebt;
  • zwischen 2 und 3 € für die 10 Farbaktivator-Tabletten und ca. 7 € für die Jeans-Färbung mit Fixiermittel.

Wenn deine Jeans weiße Streifen hat:

  • in Essigwasser einweichen;
  • das Äquivalent von einem Glas Essigsenf für jeden 1 Liter Wasser bereitzustellen.

Seine Jeans richtig waschen

von aynix verbleibende Lesezeit: 2 min
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen