Wie oft werden Browser aktualisiert?

Wie oft werden Browser aktualisiert?

Alle Browser sind gleich, aber einige sind gleicher als andere.

Das gilt für eine ganze Reihe von Merkmalen, seien es die Auswirkungen auf Notebook-Batterien oder die Größe der Erweiterungsbibliothek, die Geschwindigkeit, mit der Ingenieure Sicherheitslücken schließen oder wie gut der Browser mit Werbetrackern umgeht.

Es gilt auch, wie aktuell jeder Browser zu jedem Zeitpunkt ist.

Da die Big Four-Browserhersteller – Google, Mozilla, Microsoft und Apple – ihre Produkte (Chrome, Firefox, Edge und Safari) in unterschiedlichen Rhythmen aktualisieren, sind einige meist frischer als andere.
browser
Das ist frischer, da sie neue Funktionen und Werkzeuge, Funktionen unter der Motorhaube oder leicht sichtbare Änderungen an der Benutzeroberfläche haben.

Welche Browser werden am meisten aktualisiert? Welche am wenigsten? Wir haben die Berechnungen für Sie gemacht.
Werden Sie Microsoft Office 365-Administrator in Rekordzeit mit diesem Schnellstartkurs von PluralSight. ]
Googles Chrom

Google hat Chrome im Jahr 2017 acht Mal aktualisiert, die meisten der grossen Vier Browser

Von Chrome 56 (25. Januar) bis Chrome 63 (6. Dezember) aktualisierte Google den Browser in einem durchschnittlichen Tempo von 45 Tagen, dem kürzesten Intervall der großen Vier. Der kürzeste Zeitraum zwischen den Updates betrug 41 Tage (Chrome 57 bis Chrome 58, letzteres im April), während der längste 50 Tage betrug (eine Zwei-Version im Juli und Dezember).

In diesem Jahr hat Google Chrome bisher viermal aktualisiert, mit einem durchschnittlichen Intervall von 43,5 Tagen oder etwas kürzer als 2017 insgesamt.
Firefox

Mozilla aktualisiert Firefox sieben Mal im Jahr 2017, kommen in der zweiten hinter Google und Chrome in der Frequenz Gewinnspiele.

Letztes Jahr aktualisierte Mozilla Firefox 51 (24. Januar) durch Firefox 57 (14. November) auf eine durchschnittliche Trittfrequenz von 49 Tagen, eine Spanne etwa 10% länger als Google Chrome. Das kürzeste Intervall zwischen den Updates betrug 42 Tage (Firefox 51 bis 52, letzteres im März), während das längste 56 Tage (Firefox 55 bis 56, im September) betrug.
[ Weiterlesen: 14 unverzichtbare Firefox-Add-ons ]

Bisher im Jahr 2018 hat Mozilla Firefox dreimal aktualisiert, mit einer durchschnittlichen Spanne von fast 60 Tagen, deutlich länger als 2017.
Kante

Microsoft hat seinen Edge-Browser, den Standard für Windows 10, nur zweimal im Jahr 2017 aktualisiert.

Obwohl das Unternehmen Redmond, Wash. Berichten zufolge erwägt, die Verbindungen zwischen seinem Windows 10-Upgrade-Tempo und dem von Edge zu kürzen, indem es letzteres in seinem Online-App-Markt anbietet, hat es dies nicht getan. Die Aufteilung von Windows 10 und Edge würde es Microsoft natürlich ermöglichen, Edge häufiger als zweimal im Jahr zu aktualisieren.

Im Jahr 2017 rollte Microsoft Edge 15 (5. April) und Edge 16 (17. Oktober) 195 Tage auseinander, die zweitlängste Periode zwischen den Upgrades. In diesem Zeitraum veröffentlichte Google mehr als vier Chrome-Updates, während Mozilla fast ebenso viele veröffentlichte.

Microsoft hat Edge nur einmal in diesem Jahr aktualisiert, am 30. April, als es Windows 10 Version 1803 herausgab; Edge 17 war Teil dieses Betriebssystem-Updates.
[ Verwandt: So ersetzen Sie Edge als Standardbrowser in Windows 10 – und warum Sie ]

Hinweis: Das Unternehmen veröffentlicht im Rahmen seiner monatlichen Patch-Bemühungen Sicherheitsfixes für Edge das ganze Jahr über.
Safari

Apple hat Safari letztes Jahr nur einmal umgerüstet, als es macOS von 10.12 (Sierra) auf 10.13 (High Sierra) aktualisiert hat .

Wie Microsoft hat auch Apple seine Browser-Upgrades auf sein Betriebssystem aktualisiert, so dass es nur eine Möglichkeit hat, signifikante Features und Funktionen hinzuzufügen, der Grund, warum seine jährliche Liste der Ergänzungen und Verbesserungen ist extrem lang im Vergleich zu den Standards von Chrome oder Firefox.

Apple hat Safari in diesem Jahr noch nicht aktualisiert, obwohl es plant, Safari 12 diesen Herbst als Teil von MacOS Mojave und als separaten Download für Benutzer der beiden Vorgängerversionen High Sierra (2017) und Sierra (2016) zu liefern.
[ Weiterlesen: 10 unverzichtbare Safari-Erweiterungen ]

Hinweis: Das Unternehmen aktualisiert Safari das ganze Jahr über mit Sicherheitskorrekturen als Teil der Patches, die es fünf- bis sechsmal jährlich veröffentlicht.
Browser-Kalender 2017

Mehr Lesen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.